door2door

door2door ist Deutschlands führendes MobilitätsStartup. Es stellt Verkehrsunternehmen und Städten eine Technologie-Plattform zur Verfügung, damit diese erstmals eigenständig neue On-Demand-Mobilitätsangebote betreiben können, eingebettet in den traditionellen ÖPNV. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und Porto Alegre (Brasilien). door2doors Innovationskraft wurde durch einen Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel gewürdigt und führte zu einem regelmäßigen Austausch über Mobilität 4.0 und digitale Transformation. Im Juni 2017 wurde door2door Mitglied im World Economic Forum als "New Champion 2017". Jüngst wurde das Unternehmen als "European Entrepreneurial Company of the Year" ausgezeichnet.

 

There is currently no content classified with this term.